Genauso wie Rom darf auch Florenz nicht fehlen auf einer Italienrundreise. So mieteten wir für 9 Tage ein Apartment vor den Toren Florenz. Mit dem Bus war man in 30 Minuten am Bahnhof und von dort konnte man bequem in die Touristen-Massen eintauchen.

Wie hat es uns gefallen?

Durchwachsen: Zuviele Menschen, zu hohe Preise und zu guter Letzt wurde auch in unser Apartment eingebrochen. Keine guten Erinnerungen in der Summe.

Natürlich muss man die Kathedrale, Ponte Vecchio und den David gesehen haben. Doch einen längeren Aufenthalt rechtfertigt es eigentlich nicht.

Noch ein kleiner Tipp für Fleischliebhaber: Es gibt als Spezialität das Florentiner Steak – riesengroß und lecker!